Admiralty House | Tours of the UK

Ian Fleming verbrachte einen Großteil des Zweiten Weltkriegs im Admiralty House und arbeitete zunächst für Admiral Sir John Godfrey, den Direktor des Marine-Geheimdienstes, bevor er während des Krieges verschiedene Geheimdienstrollen übernahm, einschließlich Reisen nach Amerika, um beim Aufbau der CIA zu helfen!

Es war Flemings Erfahrung als Teil der Geheimdienstgemeinschaft, die ihm die notwendigen Werkzeuge und Erfahrungen gab, um den größten Spion zu erschaffen, der nie gelebt hat. Admiralty House ist der perfekte Ort, um Ihnen zu erzählen, wie Flemings wirkliche Arbeit die fiktive Welt von James Bond inspirierte.

Positionskarte (zum Zoomen klicken)

Vergrößern

Besuchen Sie diesen Ort auf dieser Tour: