Blackfriars | Tourope

Das Blackfriars Schauspielhaus ist das einzige Anwesen in London, von dem bekannt ist, dass es William Shakespeare gehörte. Tatsächlich gab es zwei Blackfriars-Spielhäuser, die beide auf dem Gelände des alten Blackfriars-Klosters untergebracht waren.

Im ersten kleineren Theater wurden Theaterstücke von 1576 bis 1584 in einem oberen Raum des Gebäudes von jungen Schauspielern aufgeführt. In der Zeit der Jakobiner und Karoliner wurde das Schauspielhaus zum wichtigsten überdachten Theater in London und war das bedeutendste Theater dieser Zeit.

Ab 1599 inszenierte ein neues Blackfriars-Theater Theaterstücke von jungen Schauspielern und von 1609 bis 1642 war es das einzige überdachte Theater für Aufführungen der King’s Men oder der Shakespeare Company.

Location map (click to zoom)

Vergrößern