Museum of the Order of Saint John | Tourope

In den 1140er Jahren wurde das Priorat in Clerkenwell als englisches Hauptquartier für den Orden des heiligen Johannes genutzt. Als König Heinrich VIII sich von der katholischen Kirche trennte und eine neue anglikanische Kirche gründete, wurde der Orden in England aufgelöst und alle seine Ländereien und Reichtümer von der Krone beschlagnahmt.

Der Orden wurde kurz von Heinrichs katholischer Tochter Queen Mary wiederhergestellt, die ihm eine königliche Charta verlieh. Mit der Thronbesteigung ihrer protestantischen Schwester, Königin Elizabeth I, wurde der Orden in England jedoch endgültig aufgelöst.

Die Gebäude in Clerkenwell wurden in den folgenden Jahren zu verschiedenen Zwecken verwendet. Während des 16. Jahrhunderts wurden sie als Büros des Master of the Revels (unter anderem für Bühnenzensur zuständig) genutzt. Dreißig von Shakespeares Stücken wurden hier an diesem Ort lizenziert.

Location map (click to zoom)

Vergrößern