Petersfriedhof, Salzburg

Der Petersdom ist wirklich der älteste Stadtteil Salzburgs. Die ersten Mönche, angeführt von Saint Rupert, ließen sich hier nieder. Der Rest der Stadt breitete sich langsam um das Kloster aus. Noch heute sind Katakomben zu sehen, die in den Felsen des Moechsbergs eingeschnitten sind und aus dem Jahr 215 n. Chr. Stammen.

Der Petersfriedhof ist der älteste in Österreich, der noch genutzt wird. Bis 1454 wurden hier nur Priester und Mönche beigesetzt. Die Arkaden rund um den Friedhof sind Familiengewölbe aus dem 17. Jahrhundert mit verschiedenen Beispielen von Schmiedeeisenarbeiten.

Offensichtlich war der Petersfriedhof eine gute Inspiration für die Filmemacher: Er wurde in den Hollywood-Studios für die Szene umgebaut, als die Nazis nach den von Trapps suchten und die Familie sich hinter den Grabsteinen versteckte. In der Eröffnungsszene ist auch die Peterskirche zu sehen.

Location map (click to zoom)

Vergrößern