Alice’s Shop, Oxford | Tourope

Ja, Alice im Wunderland ist echt. Zu den Kunden im viktorianischen Zeitalter gehörte Alice Liddell, die Tochter von Henry Liddell, der Dekan der Christ Church in Oxford, gegenüber dem Geschäft.

Alice, die früher im Laden Süßigkeiten kaufte, war die Inspiration für Lewis Carrolls Alice im Wunderland und Alice hinter den Spiegeln. Wir sprechen von einem der berühmtesten kleinen Läden der Welt direkt gegenüber dem Christ Church College.

Alice’s Shop in Oxford ist weltberühmt, weil der Laden selbst vor über 150 Jahren in die Alice-Abenteuer geschrieben wurde. Der kleine Laden wurde lokal Alice’s Shop genannt, sobald die Geschichten bekannt wurden, auch wenn er weiterhin als Lebensmittelgeschäft und Süßwarenladen diente.

Seit Mitte der 60er Jahre begann der Laden, Alice im Wunderland-Souvenirs zu verkaufen. Der Shop ist jetzt eine Fundgrube an Geschenken, Souvenirs und Erinnerungsstücken zum Thema Alice im Wunderland.

Alice’s Shop ist eine der greifbarsten Verbindungen zu einer ganzen Episode in den Alice im Wunderland-Abenteuern und bietet Liebhabern der Geschichten einen Moment der engen Verbindung mit der Welt von Alice sowie einen Einblick in Carrolls Schöpfung. Die Geschichte ist so süß wie die Süßigkeiten im Laden. Willst du einkaufen?

Location map (click to zoom)

Vergrößern