Dysart / Le Havre

Dysart Harbour stammt aus dem 14. Jahrhundert und hat eine reichhaltige Geschichte. Im 17. Jahrhundert wuchs der Hafen erheblich, als der Export von Kohle und Salz zu den baltischen Staaten vereinbart wurde. Outlander-Fans kennen Dysart als Drehort für Le Havre in der Normandie.

Der Hafen ist zum ersten Mal in der ersten Folge von Staffel 2 zu sehen, als Jamie und Claire eintreffen. Bei ihrer Ankunft treffen sie den neu vorgestellten Bösewicht Comte St. Germain.

Obwohl Claire und Murtagh Jamie aus den Fängen von Black Jack Randall retten, um nach Paris zu fliehen, fand keiner der Dreharbeiten jemals in Frankreich statt.

Location map (click to zoom)

Vergrößern