South Boston | On Location

South Boston ist bei den Einheimischen als „Southie“ bekannt und das größte irische Viertel der Stadt. Die Saint Patrick’s Day Parade, die in South Boston beginnt, ist die zweitgrößte Parade der Welt.

Kein Wunder, dass Profis in der Unterhaltungsbranche häufig Drehorte in South Boston auswählen, wenn sie für irisch-amerikanische Filme suchen. Zu den hier gedrehten Filmen gehören The Town – Stadt ohne Gnade, Southie, The Verdict – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit, Mystic River, Departed – Unter Feinden und Gone Baby Gone – Kein Kinderspiel. Einer der beliebtesten Drehorte in Southie ist die L Street Tavern, die als lokaler Pub von Matt Damon und Ben Affleck in Good Will Hunting – Der gute Will Hunting genutzt wurde.

Die Tour führt Sie auch zur South Boston Waterfront, die früher als Seaport District bekannt war und in der sich das Boston Convention Center befindet, das im Film 21 zu sehen ist. Weitere Filme, die in diesem Viertel gedreht wurden, sind Departed – Unter Feinden, Daddy ohne Plan und Next Stop Wonderland.

Jack Nicholsons rücksichtslose Gangsterrolle in Departed – Unter Feinden wurde nach dem Vorbild des echten Gangsters James „Whitey“ Bulger geformt, der im Moakley Courthouse an der South Boston Waterfront angeklagt wurde.

Positionskarte (zum Zoomen klicken)

Vergrößern

Besuchen Sie diesen Ort auf dieser Tour: