Tibbermore Church / Cranesmuir Kirche

Die Tibbermore Church befindet sich auf einem von Mauern umgebenen Friedhof und stammt aus dem 16. Jahrhundert. Der einzigartige Steinboden und die Holzbänke verleihen der Kirche ein unverwechselbares Flair. Outlander-Fans werden Tibbermore Church als Cranesmuir Kirche in der Serie erkennen.

Hier fand das herzzerreißende Hexenverfahren statt. Fans werden sich an die Episode erinnern, in der Claire und Geillis in das dunkle Loch geworfen werden, während sie auf ihren Hexenprozess warten. Die beiden sitzen ängstlich im Loch, bevor Geillis vom Gericht zum Tode auf dem Scheiterhaufen verurteilt wird.

Im Gegensatz zu vielen Outlander-Drehorten hat sich die Tibbermore Church seit ihrer Adaption für die TV-Serie nicht verändert. Das Innere der Kirche befindet sich noch im selben Zustand wie vor Beginn der Dreharbeiten.

Location map (click to zoom)

Vergrößern