Buckingham Palace | Tourope

Es ist nicht überraschend, dass der Buckingham Palace in The Crown stark vertreten ist. Das Schloss ist die offizielle Residenz der britischen Monarchie seit der Ernennung von Königin Victoria im Jahr 1837. Ein Großteil dieses Palastes mit 775 Zimmern wurde bereits 1703 für den Herzog von Buckingham erbaut.

Das Buckingham House (wie es damals genannt wurde) wurde 1762 von George III gekauft, der es als Privathaus nutzte. In den folgenden 75 Jahren wurde das Haus zu drei Flügeln um einen zentralen Innenhof erweitert.

Als Königin Victoria entdeckte, dass dem Buckingham Palace mehrere notwendige Räume fehlten – wie ein formeller Ballsaal, ein Kinderzimmer, Besucherzimmer und andere – wurden wichtige Ergänzungen vorgenommen, einschließlich des Hinzufügens eines ganzen Flügels, um ein Viereck zu bilden.

Location map (click to zoom)

Vergrößern