Carnlough / Braavos

Das Küstendorf Carnlough spielte eine zentrale Rolle bei den Dreharbeiten zu Game of Thrones. Auf dem Bildschirm verwandelte es sich in die freie Stadt Braavos.

Hier sehen wir wesentliche Teile von Arya Starks bedeutendster Charakterentwicklung. Sie kommt nach Braavos, um Jaqen H’ghar zu finden und lernt, wie man ein gesichtsloser Attentäter wird. Sie hat fast ihr Ende in dieser Stadt gefunden, als die Heimatlose sie konfrontiert und sie um ihr Leben kämpfen muss.

Wenn Sie Carnlough erkunden, werden Sie einige bemerkenswerte Schauplätze der Serie finden. Die steinernen Hafenstufen, die zum Kanal führen, sind unter den GOT-Fans zu einer Ikone geworden. Hier sieht man, wie sich Arya nach einem Angriff aus dem Wasser zieht. Aus Stichwunden blutend, kämpft sie sich die Stufen hinauf, um der Gefahr zu entkommen.

Neben der Stelle steht jetzt eine Tafel mit Informationen über die Szene und die Dreharbeiten, die dort stattfanden.

Location map (click to zoom)

Vergrößern