Privates Outlander-Erlebnis ab Edinburgh

Outlander ist eine weltweit erfolgreiche TV-Serie, welche die Geschichte von Claire erzählt. Sie reist von den 1940er zu den 1740er Jahren mitten in der jakobitischen Rebellion durch einen stehenden Stein. Claire trifft ihren zukünftigen Ehemann Jamie und die Funken fliegen von Anfang an. Auf dieser Tour werden wir einige Drehorte für die Serie besuchen.

From 488 per person

Covid-19 safety measures

We're good to go

A private, guided, small group tour is undoubtedly one of the safest ways to travel in these uncertain times. We have reacted to the current outbreak to ensure our guests are kept safe while still getting the opportunity to explore our fantastic country in the luxury and comfort of our private guided tours. Below are a list of the actions and extra precautions we have taken to ensure the safety and comfort of all of our guests.

  • Vehicle Hygiene: Our vehicle has always been washed before and after any trip but we have now added disinfecting the vehicle internally and externally as part of this cleaning process. Guests will be asked to use hand sanitiser each time they enter the vehicle during the tour.

  • Guest Care: Guests will be provided with personal hand sanitiser sprays and individually wrapped face masks for use in the more congested areas outside of the bus.

  • Temperature Checks: Our driver will check all guests at the point of pick up with a hand held temperature scanner. Any guests showing signs of a fever will unfortunately be refused entry to the bus. In the event that this results in a cancellation of the tour then a full refund will be provided.

  • Maintaining Our Bubble: Our vehicle is equipped with fold down tables and chairs, and so we can enjoy any pit stops while reducing the risk of external contamination. Additionally, our provision of snacks and hot and cold drinks throughout the tour will reduce external contact. Packed lunches can also be provided for a small additional charge.

  • Cancellation Policy: To provide peace of mind for all of our guests we have introduced a temporary no quibble full refund for any tour cancellation due to COVID concerns. We ask any guests who show symptoms to follow the government’s advice at that time but also to cancel the tour with as much notice as possible. Tours cancelled with no notice will be charged expenses for travel to and from the point of pick up.

  • Good to Go Certificate: Designer Tour Scotland have been certified good to go in partnership with the tourist organizations of Great Britain and Northern Ireland. This certificate will be available to view in the vehicle.

Tour map

Tourdetails

Tourbeschreibung

We will start the day in South Queensferry to visit 2 locations, Hopetoun House and Midhope Castle residence for the Duke of Sandringham and Jamie’s home Lallybroch then on to Blackness Castle, just outside Bo’ness. You will see how this castle was depicted in the TV series, but we will also discuss the real history of the castle. From there we will move to Linlithgow Palace where Jamie is imprisoned in the TV series. Linlithgow Palace was the residence of many royals including Mary Queen of Scots.

From Linlithgow, we will drive into Falkirk and visit Callander House where the Duke of Sandringham met his demise. From Falkirk, we will head into Stirlingshire to visit Doune Castle (Castle Leoch). Doune castle was not only used for Outlander but was also used for filming Monty Python and the Holy Grail and Game of Thrones.

From Doune, we will head back East towards the Kingdom of Fife. Here we will visit the village of Culross. This beautiful village is trapped in time with its old cobbled streets and colourful buildings.

If you want to get in about the castles etc this will probably be all we will have time for, but if you just want to get a quick feel for them and move on then we can add other filming locations to this tour. We can adapt the tour on the day as requested.

Drehorte (8)

2. Hopetoun House / Herrenhaus des Herzogs von Sandringham

Hopetoun House / Herrenhaus des Herzogs von Sandringham in Outlander
Hopetoun House / Herrenhaus des Herzogs von Sandringham in Outlander

We then travel to Hopetoun House. The grand stately home dates back to the 17th Century and is set in a beautiful country estate, surrounded by a deer park and nature trails. Here we have the setting for the home of Outlander’s Duke of Sandringham, and a magnificent home it is! You may choose to tour the House, or explore its grounds, before we head back to Edinburgh, where our unique Outlander tour ends.

3. Midhope Castle / Lallybroch (Apr. - Okt.)

Outlander: Midhope Castle / Lallybroch
Outlander: Midhope Castle / Lallybroch

Midhope Castle stammt aus dem 16. Jahrhundert. Das Äußere des Schlosses ist erhalten geblieben, das Innere des Gebäudes wurde jedoch vernachlässigt und ist weitgehend verfallen. Das jahrhundertealte Schloss war die Heimat von Jamie Fraser, bekannt als Lallybroch. Jamies Eltern überließen ihn den Besitz von Lallybroch, aber das Schloss war auch die Heimat von Jamies Schwester Jenny, ihrem Ehemann und ihren Kindern.

Lallybroch wird zum ersten Mal in einer Flashback-Szene in Staffel 1, Episode 2, vorgestellt, als Jamie versucht, Jenny vor den Klauen der Rotjacken zu retten, aber stattdessen gefangen genommen und nach Fort William gebracht wird. Wir sehen dann Lallybroch in Episode 12 wieder, als Jamie und Claire zum Schloss zurückkehren und ein Streit mit Jenny ausbricht, bevor sie sich in den folgenden Episoden wieder versöhnen. Einige Folgen später müssen die Charaktere nach einer Begegnung mit den Rotjacken Lallybroch wieder verlassen.

4. Blackness Castle / Fort William

Blackness Castle / Fort William
Blackness Castle / Fort William

Blackness Castle ist eine Festung aus dem 15. Jahrhundert, die von der Familie Crichton erbaut wurde. Sie wurde als königliche Residenz, Gefängnis und Waffenlager genutzt. Aufgrund ihrer ungewöhnlichen Form wird sie oft als „Schiff, das nie gesegelt ist“ bezeichnet.

Bei der Auswahl eines Drehorts für Outlanders Fort William wurde Blackness Castle als ideale Kulisse für die Festung von Black Jack Randall ausgewählt. Hier wurde die Szene gedreht, in der Jamie während seiner Inhaftierung ausgepeitscht und gefoltert wurde.

Jamies Vater ist hier gestorben, nachdem er mit ansehen musste, wie sein Sohn bestraft wurde. Hier spielt auch die Szene im Finale der ersten Staffel, in der Claire von Black Jack gefangen gehalten wurde, bevor Jamie in Fort William einbrach, um sie zu retten.

Blackness Castle war nicht nur die Kulisse von Fort William, sondern auch für Szenen aus Hamlet von 1990 und Maria Stuart, Königin von Schottland von 2019.

5. Linlithgow Palace / Wentworth-Gefängnis

Linlithgow Palace bei Nacht
Linlithgow Palace und St Michael's Parish Church am Linlithgow Loch

Der beeindruckende schottische Linlithgow Palace stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist der Geburtsort der schottischen Monarchen Mary Stuart, Königin von Schottland, und James V. Aufgrund seines unheimlichen Äußeren dient Linlithgow Palace als das Wentworth-Gefängnis, in dem Jamie von Black Jack Randall gefangen gehalten, vergewaltigt und foltert wird.

Hier gibt Claire gegenüber dem Gefängniswärter vor, eine Verwandte zu sein, um Jamie besuchen zu dürfen. Die Wendeltreppe, die Claire hinuntergeht, um den Rotkitteln auszuweichen, wurde ebenfalls in Linlithgow gedreht, ebenso wie eine spätere Szene, in der Claire die Gefängniszellen durchsucht.

7. Doune Castle / Burg Leoch

Outlander: Doune Castle /  Burg Leoch
Outlander: Doune Castle / Burg Leoch

Doune Castle wurde im 14. Jahrhundert erbaut, um Schottlands ungekrönten Regent Albany zu beherbergen. Die mittelalterlichen Innenhöfe des Schlosses zeigen den reichen Geschmack des Regenten. Das Schloss verfügt über eine der besterhaltenen großen Hallen Schottlands und ein beeindruckendes 30 m hohes Torhaus.

Doune Castle diente als Kulisse für Outlander’s Burg Leoch und ist in der ersten Staffel der Serie in mehreren Schlüsselszenen zu sehen. Burg Leoch war die Heimat von Colum MacKenzie und seinem Clan. Zu Beginn der Serie besuchen Claire und Frank Burg Leoch auf einem Tagesausflug, um festzustellen, dass das Schloss in Trümmern liegt. In Doune Castle fand auch die Szene statt, in der sich Claire, Jamie und Dougals Gruppe dem Schlosshof näherten.

Doune Castle ist mehr als nur die Heimat von Burg Leoch, es war auch die Kulisse von Winterfell in der Game of Thrones TV-Serie und war auch in Monty Pythons Ritter der Kokosnüsse zu sehen.

8. Culross / Cranesmuir

Culross / Cranesmuir
Culross Palast und Gärten im königlichen Burgh von Culross

Das malerische Dorf Culross besteht seit dem 17. Jahrhundert und ist mit einem senfgelben Palast, rustikalen Dorfhäusern und idyllischen Kopfsteinpflasterstraßen gesäumt. Culross ist der Drehort für Cranesmuir, das in vielen Szenen der Outlander-Serie verwendet wird.

Culross erschien zum ersten Mal in Staffel 1 und wurde während der Dreharbeiten in eine trübe und grau wirkende Stadt verwandelt. Nach der Aufnahme der Outlander-Szenen wurde das Dorf wieder in seiner ursprünglichen weißen Farbe gestrichen.

Im Zentrum von Culross finden wir den Stadtplatz mit dem Mercat-Kreuz und der Heimat von Geillis Duncan in Cranesmuir. Hier wurde Geillis als Hexe zum Tode auf dem Scheiterhaufen verurteilt, und Jamie und Claire retteten den jungen Dieb, der mit seinem Ohr an den Pfosten genagelt war.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Privates Outlander-Erlebnis ab Edinburgh“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Contact us